TShirt2

T-Shirts und Kapuzenshirts - Onlineshop bleibt geöffnet

08/2015 – Das neue Schuljahr hat begonnen. Ab sofort besteht daher wieder die Möglichkeit, T-Shirts und Kapuzenshirts mit dem Schriftzug und dem Logo des Anna-Zillken-Berufskollegs zu erwerben. Neu ist, dass die T-Shirts und Kapuzenshirts nun je nach Wunsch mit oder ohne Rückendruck bestellt werden können. Bestellungen sind im Online-Shop ab sofort möglich. Zum Online-Shop geht es hier.

Die ursprüngliche Befristung der Aktion wurde aufgehoben, der Online-Shop bleibt auch nach dem 23. August 2015 noch eine Zeit lang geöffnet.

TShirt2

T-Shirts und Kapuzenshirts mit Schullogo

01/2015 – Auf Initiative der SV besteht ab sofort besteht die Möglichkeit, T-Shirts und Kapuzenshirts des Anna-Zillken-Berufskollegs zu erwerben, und zwar in den Farben Schwarz-Grau und Burgund. Die T-Shirts und Kapuzenshirts sind beidseitig mit einem cremefarbenen Schriftzug und dem Schullogo bedruckt. Bestellungen sind im eigens eingerichteten Online-Shop ab sofort möglich. Diese Aktion ist zeitlich begrenzt, und zwar bis zum 15. Februar 2015.

SV201415

Neues SV-Team im Schuljahr 2014/15

08/2014 - Von den Schülerinnen und Schülern des Anna-Zillken-Berufskollegs wird im Rahmen einer Vollversammlung das SV-Team für das neue Schuljahr 2014/15 gewählt: Laetitia Schumacher (SV-Lehrerin), Sybille Wolf (stellvertretende SV Lehrerin), Daniel Zerra (SV-Sprecher) und Alina-Sophie Luckey (stellvertretende SV-Sprecherin). Wir wünschen allen Mitgliedern des neu gewählten Gremiums viel Freude und Erfolg bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben.

weg_der_erinnerung

Eröffnung der Wanderausstellung „Weg der Erinnerung“

09/2013 – Gemeinsam mit Botschafterinnen und Botschaftern der Erinnerung eröffnen Herr Sauer, Bürgermeister der Stadt Dortmund, und Frau Hagmans, Bundesgeschäftsführerin des Sozialdienstes katholischer Frauen Gesamtverein e.V., die Ausstellung "Weg der Erinnerung" am 16. September 2013 im Foyer des Anna-Zillken-Berufskollegs.

Die Ausstellung erzählt die Geschichte von Menschen aus Dortmund, die in den letzten Tagen des NS-Regimes in der Bittermark und im Rombergpark ermordet wurden, weil sie die Courage hatten, sich kritisch gegenüber dem NS-Regime zu äußern. Auf zwanzig Text- und Bildtafeln werden die Biografien dieser mutigen Menschen in Erinnerung gerufen, um uns zum Nachdenken anzuregen.

In Zusammenarbeit mit der SV des Anna-Zillken-Berufskollegs soll die Eröffnung der Ausstellung der Startschuss für unsere Schule sein, Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage zu werden.

party

SV-Party

März 2010 – Die SV des Anna-Zillken-Berufskollegs veranstaltet am Freitag, den 19. März 2010, um 20.00 Uhr in der Aula des Anna-Zillken-Berufskollegs für alle derzeitigen und ehemaligen Schülerinnen und Schüler eine SV-Party.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine Spende von 2 Euro pro Person gebeten. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Aus musikalischer Sicht dominieren Hits der 80er und 90er Jahre aus der "Konserve". Livemusik gibt es allerdings auch, denn im Laufe des Abends tritt die (Schul-)Band "Kabelsalat" auf, die anlässlich der Aktionswoche im Januar 2010 ins Leben gerufen wurde.

Zu diesem Ereignis ist (noch) kein Fotoalbum in unserer Mediathek und ein Fotoalbum bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltsgleich, unterschieden sich aber hinsichtlich der Darstellungsoptionen.

band

Osterparty lädt die SV

04/2011 – Zur fast schon traditionellen Osterparty lädt die SV alle derzeitigen oder ehemaligen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Begleiterinnen und Begleiter der genannten Personengruppen ein.

Die Feier findet in der Aula des Anna-Zillken-Berufskollegs am Freitag, 01. April 2011, ab 20.00 Uhr statt. Um 21.00 Uhr wird die Schulband "Lost Key" einige ihrer Songs zu Gehör bringen, anschließend legt "DJ Justize" Platten auf. Für Durstlöscher in Form von Kaltgetränken und Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch ist gesorgt. Auf einen schönen Abend mit zahlreichen Gästen freut sich die SV.