Natur

wandern12

Tageswanderung zum Humpfertturm

05/2014 – Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 unseres Bildungsgangs E/AHR erleben im Rahmen einer Tageswanderung einen Wandertag im traditionellen Stil. Die Wanderung, deren Route fast durchgängig durch Laub- und Nadelwälder verläuft, bietet den angehenden Erzieherinnen und Erziehern die Möglichkeit, im Rahmen des schulischen Teils Ihrer Ausbildung den Wald als Lernort mit Kopf, Herz und Hand unmittelbar zu erfahren.

Start- und Zielpunkt der Wanderung ist der Bahnhof in Schwerte-Ergste. Bei fast optimalem Wanderwetter erreicht die Gruppe von dort aus bereits nach drei Stunden den Humpfertturm, der den Ziel- und Wendepunkt der Wanderung bildet. Nach der Ankunft am Humpfertturm wird dieser von allen schwindelfreien Mitgliedern der Wandergruppe bestiegen, um von dort aus den grandiosen Rundblick bei strahlend blauem Himmel zu genießen. Anschließend wird die Marschverpflegung, bei den meisten in Form klassischer Butterbrote, mit Genuss verzehrt. Diejenigen, die trotz der bisher zurückgelegten Wegstrecke noch nicht ausgelastet sind, vergnügen sich während der Wanderpause am Humpfertturm mit diversen Ballspielen.

Obwohl auf dem Rückweg im Vergleich zum Hinweg das Thermometer deutlich höhere Temperaturen anzeigt, verläuft auch dieser nahezu reibungslos, so dass alle Mitglieder der Wandergruppe am Nachmittag den Bahnhof in Schwerte-Ergste, Start- und Zielpunkt der Wanderung, ein wenig erschöpft und teilweise mit leichten Blessuren, aber ansonsten gesund und munter erreichen.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum verfügbar.

herdecke

Tageswanderung rund um Herdecke

07/2004 - Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs FSP unternehmen zum Abschluss des Schuljahres eine Tageswanderung in den Wäldern rund um Herdecke. Mit dem vom Lehrer ausgehändigtem Kartenmaterial gilt es die Wege, die zum vorgegebenen Ziel führen, selbstständig zu finden. Auf halber Strecke wird im Wald gemeinsam das Frühstück eingenommen, zu dem jeder seinen Beitrag beisteuert. Zum Abschluss gibt es Bratwurst vom Grill und Bier aus dem Kühlschrank im Innenhof des Anna-Zillken-Berufskollegs.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum Fotoalbum in der Mediethek auf dieser Webseite als auch bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltlich identisch.

garbeck

Wanderung mit Übernachtung im Freien am Bahnhof Garbeck

06/2006 - Zum Abschluss des Berufspraktikums wandern Schülerinnen und Schüler Bildungsgangs FSP gemeinsam mit ihrem Lehrer ins sauerländische Garbeck. Dort angekommen, werden auf einer Wiese in der Nähe des ehemaligen Bahnhofs von Garbeck alle Vorbereitungen getroffen, um die Nacht unter freiem Himmel, lediglich geschützt durch eine Plane, zu verbringen. Nach dem Frühstück am Folgetag mit anschließender Reflexion des Erlebten wird der Heimweg angetreten.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in der Mediathek unserer Homepage und ein Fotoalbum extern bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltlich identisch.