Aula

aula_2017_lesung

Lesung mit Autor und Illustrator Nils Oskamp

02/2017 - Der Autor und Illustrator Nils Oskamp ist zu Gast in unserer Aula, um seine autobiografisch geprägte Geschichte „Drei Steine“ vorzustellen. In dieser thematisiert Nils Oskamp im Stil einer Graphic Novel, wie er selbst in den achtziger Jahren in Dortmund ein Opfer rechter Gewalt wurde. Im Anschluss an die Lesung findet eine Diskussion zum Thema „Umgang mit rechter Gewalt“ statt. Neben Nils Oskamp stehen Vertreter aus dem Kommunalen Integrationszentrum Dortmund, dem Respekt-Büro Dortmund und dem Aussteigerprogramm NinA NRW bereit, um die verschiedenen Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten.

2016_Theater_FSP

Theaterabend in der Aula

03/2016 - Im März führen die beiden Unterkurse des Bildungsgangs FSP im Rahmen eines Theaterabends in der mit vielen Gästen gefüllten Aula zwei Stücke auf, zum einen das Stück „Couchgeflüster“, präsentiert vom UKB, und zum anderen das Stück „Sturmfrei“, präsentiert vom UKA. Beide Stücke wurden von den Studierenden zuvor selbst geschrieben und im Rahmen vieler Proben bis zur Aufführungsreife gebracht. Der Applaus des begeisterten Publikums im Anschluss an die Aufführungen zeigt, dass sich die Investition an Zeit und Mühe auf jeden Fall gelohnt hat.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

2016_Chaostag

Spiel und Spaß am letzten Schultag der Jahrgangsstufe 13

03/2016 - In guter alter Tradition machen es sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 des Bildungsgangs E/AHR alljährlich zur Aufgabe, für gute Stimmung an ihrem letzten Schultag zu sorgen. In der ersten Hälfte des Programms gibt es zur Freude aller Anwesenden zunächst Sketche zu sehen, in denen die Lehrerinnen und Lehrer sehr treffend charakterisiert werden. In der zweiten Hälfte des Programms steht das Spielen im Vordergrund. Hierbei müssen die Lehrerinnen und Lehrer gegen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 in klassischen Disziplinen wie zum Beispiel Sackhüpfen oder Mohrenkopf-Wettessen gegeneinander antreten. Die jeweiligen Verlierer werden mit ekligen Leckereien „belohnt“, die an Ort und Stelle verzehrt werden müssen.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

2016-abschluss-hp

Überreichung der Abschlusszeugnisse

02/2016 - Ende Januar werden im Rahmen einer Feierstunde die Absolventinnen und Absolventen der Oberkurse unseres Bildungsgangs FHP verabschiedet. Zunächst wird mit den zahlreich erschienenen Gästen ein Gottesdienst gefeiert, im Anschluss daran erfolgt die Ausgabe der Zeugnisse. Am Ende wird auf das Ereignis mit mit einem Glas Sekt angestoßen. Erfreulich ist, dass der überwiegende Teil der Absolventinnen und Absolventen schon am Tag der Zeugnisausgabe einen Arbeitsvertrag vorweisen kann.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

mmm

Zeitzeugengespräch mit Micha Schliesser

02/2016 – Micha Schliesser ist als Zeitzeuge des Holocaust zu Gast im Anna-Zillken-Berufskolleg und wird hierbei von Heiko Hamer vom Internationalem Bildungs- und Begegnungswerk e.V. aus Dortmund begleitet. Micha Schliesser wurde 1938 in Berlin geboren und ist einer der Überlebenden des ehemaligen Lagers Westerbork in den Niederlanden. Bei seinem Besuch berichtet er den Studierenden unter anderem von dem Zugtransport ins Lager, dem Leben als Kind im Lager und von der Befreiung des Lagers kurz vor dem Ende des zweiten Weltkrieges.

Die von großer Authentizität geprägten Berichte von Micha Schliesser, seine Mahnung, nie zu vergessen, dass alle Menschen gleich viel wert sind, sowie seine Offenheit bei der Beantwortung der Fragen, die ihm im Verlauf der Veranstaltung gestellt werden, hinterlassen bei allen Studierenden einen nachhaltigen Eindruck.

Als zukünftige Erzieherinnen und Erzieher werden viele der Studierenden mit großer Wahrscheinlichkeit auch mit Menschen arbeiten, deren Leben von Gewalt, Krieg und Flucht geprägt ist. Vielleicht helfen ihnen dann die Berichte von Micha Schliesser, die ihnen anvertrauten Menschen besser zu verstehen.

adventssingen-1-1

Adventssingen in der Aula

12/2015 - Erstmalig lassen Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler das Jahr am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien mit einem Adventssingen in der Aula ausklingen. Dem Lauf der Geschichte folgend werden die Advents- und Weihnachtslieder aus verschiedenen Jahrhunderten zunächst kurz vorgestellt und anschließend gemeinsam gesungen. Begleitet werden die zahlreichen Sängerinnen und Sänger von Herrn Heiming an der Gitarre, Herrn Barg am Akkordeon und Herrn Hees am Schlagzeug.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

ipunkt

Informationsabend in der Aula

11/2015 - Am Montag, 30. November 2015, findet um 18.00 Uhr ein öffentlicher Informationsabend in der Aula des Anna-Zillken-Berufskollegs statt. Vorgestellt werden durch die anwesenden Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter u.a.
  • die Eingangsvoraussetzungen der verschiedenen Bildungsgänge,
  • die Ausbildungsinhalte der verschiedenen Bildungsgänge,
  • die Rahmenbedingungen der verschiedenen Bildungsgänge,
  • die Anforderungsprofile der verschiedenen Bildungsgänge.
Im Anschluss besteht für alle Gäste die Möglichkeit, Fragen zu den einzelnen Bildungsangeboten am Anna-Zillken-Berufskolleg zu stellen.

1234

Lernfeldwoche der Heilpädagoginnen und Heilpädagogen

10/2015 – In der letzten Woche vor den Herbstferien setzen sich die Studierenden des Bildungsgangs FHP mit unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern von Heilpädagoginnen und Heilpädagogen auseinander. Hierbei werden u.a. Beschäftigungsmöglichkeiten in heilpädagogischen Praxen, in Beratungsstellen und in Hospizen unter die Lupe genommen. Zudem wird die Anwendung heilpädagogischer Methoden in der Arbeit mit Flüchtlingen und der Einsatz von tiergestützten Methoden in pädagogischen und therapeutischen Kontexten thematisiert. Am Ende der Woche präsentieren die Studierenden an verschiedenen Ständen in der Aula die Ergebnisse, die sie im Rahmen der Lerneinheit erarbeitet haben, interessierten Mitschülerinnen und Mitschülern der anderen Bildungsgänge.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

Willkommen2015

Willkommenstag für die neuen Schülerinnen und Schüler

06/2015 - Großer Andrang herrscht am „Willkommenstag“, den wir alljährlich im Juni für die Schülerinnen und Schüler ausrichten, die das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchlaufen haben und somit nach den Sommerferien ihre Ausbildung an unserem Berufskolleg beginnen können.

Zu Beginn des Tages werden die Gäste im Foyer von den Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleitern „ihres“ Bildungsgangs mit kühlen Getränken und netten Worten in Empfang genommen. Nach einer Begrüßung durch den Schulleiter Martin Heiming findet für alle ein Kennenlernen mit den künftigen Klassenlehrerinnen und -lehrern sowie den künftigen Mitschülerinnen und Mitschülern im Klassenverband statt. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen dient dieser Teil des Tages auch dem Austausch von wichtigen Informationen für den in Kürze anstehenden Schulstart und der Klärung noch offener Fragen.

Im Schulgarten, wo alle Anwesenden von Mitgliedern der Schülervertretung sowohl mit Getränken als auch mit Würstchen vom Grill versorgt werden, klingt der Tag in gemütlicher Runde aus.

111

Abschlussfeier der Heilpädagoginnen und Heilpädagogen

02/2015 - Die Heilpädagoginnen und Heilpädagogen des Bildungsgangs FHP werden nach ihrer erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung im Rahmen einer Abschlussfeier verabschiedet. Das Programm mit Gottesdienst, Sketchen und Diashow sorgt für einen würdigen, aber auch fröhlichen Nachmittag. Besonders erfreulich ist, dass der größte Teil der Absolventinnen und Absolventen bereits jetzt, also direkt im Anschluss an die Ausbildung, über eine Anstellung in einem heilpädagogischen Arbeitsfeld verfügt.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

weihnachtsfeier2014-2

Weihnachtsfeier des Bildungsgangs E/AHR

12/2014 - In guter alter Tradition gibt es im Bildungsgang E/AHR auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfeier. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 eröffnen die Zusammenkunft mit einem selbst geschriebenen Bühnenstück, das mit seiner gelungen Mischung aus Text- und Musikbeiträgen alle Anwesenden mehr als überzeugen kann.

Während des anschließenden gemütlichen Zusammenseins nutzen die Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zum kommunikativen Austausch untereinander. Erfreulicherweise haben es sich auch in diesem Jahr einige ehemalige Schülerinnen und Schüler nicht nehmen lassen, vorbeizuschauen und die Feier durch ihre Anwesenheit zu bereichern.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

willkommenstag_2014

Willkommenstag für die neuen Schülerinnen und Schüler

06/2014 - Großer Andrang herrscht im Foyer des Anna-Zillken-Berufskollegs am sogenannten „Willkommenstag“, den wir alljährlich im Juni für die Schülerinnen und Schüler ausrichten, die das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchlaufen haben und somit nach den Sommerferien ihre Ausbildung bei uns beginnen können.

Zu Beginn des Tages werden die Gäste im Foyer von den Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleitern „ihres“ Bildungsgangs mit kühlen Getränken und netten Worten in Empfang genommen. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Martin Heiming findet dann für alle ein erstes gemeinsames Kennenlernen mit den künftigen Klassenlehrerinnen und -lehrern sowie den künftigen Mitschülerinnen und Mitschülern im Klassenverband statt. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen dient dieser Teil des Tages auch dem Austausch von wichtigen Informationen für den in Kürze anstehenden Schulstart und der Klärung noch offener Fragen.

In unserem Schulgarten, wo alle Anwesenden abschließend bei herrlichem Wetter von Mitgliedern der Schülervertretung mit Getränken und Würstchen vom Grill versorgt werden, klingt der „Willkommenstag“ in gemütlicher Runde aus.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum verfügbar.

hnjkiu

Anerkennungsfeier „Schule ohne Rassismus“

05/2014 - In Rahmen einer Anerkennungsfeier wird dem Anna-Zillken-Berufskolleg am 16. Mai offiziell der Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ von Gabriele Krieling vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund verliehen. Das Projekt begleiten als Paten der Dortmunder Bürgermeister Manfred Sauer sowie der Musiker Stefan Ambrosi, besser bekannt als U-Son.

Erster Schritt zu der Auszeichnung war die Ausstellung „Weg der Erinnerung“ im Foyer des Anna-Zillken-Berufskollegs im Herbst 2013. Nach Initiative der SV startete daraufhin eine Unterschriftenaktion an unserem Berufskolleg, die letztlich aufgrund der großen Anzahl der gesammelten Unterschriften zur Anerkennung des Anna-Zillken-Berufskollegs als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ durch die Bundeskoordinierungsstelle führte.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum verfügbar.

fap_abchl_2014

Überreichung der Abschlusszeugnisse im Bildungsgang FHP

02/2014 - Ende Januar werden im Rahmen einer Feierstunde die Absolventinnen und Absolventen der Oberkurse unseres Bildungsgangs FHP verabschiedet. Mit über 90 Gästen wird zunächst ein Gottesdienst gefeiert, anschließend erfolgt die Ausgabe der Zeugnisse. Der überwiegende Teil der Absolventinnen und Absolventen kann schon am Tag der Zeugnisausgabe einen Arbeitsvertrag vorweisen - ein toller Erfolg!

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in der Mediathek unserer Homepage und ein Fotoalbum extern bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltlich identisch.

445566

Theaterstück „Ein Tritt ins Glück“ in der Aula

12/2013 - Mit dem Theaterstück „Ein Tritt ins Glück“ zum Thema „Sexuelle Übergriffe unter Jugendlichen“ beeindruckt die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück unsere Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten aus dem Bildungsgang FSP. Im direkten Anschluss an die Theateraufführung finden Workshops mit den beiden Referentinnen Ilka Brambrink und Petra Steeger statt, in denen verschiedene Fallanalysen und Verhaltensabläufe thematisiert werden.

Die Veranstaltung ist in das Präventionsprojekt „Grenzgebiete“ der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendschutz NRW, das sich der Thematik „Sexuelle Übergriffe unter Jugendlichen“ widmet, eingebunden. Gerade die Frage, wann sexuell übergriffiges Verhalten anfängt, was in diesem Kontext strafrechtlich von Bedeutung ist und wie damit (als Erzieherin oder Erzieher) umzugehen ist, beschäftigt auf dieser Fortbildung die Gruppe der Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten, die viele Bezüge zum pädagogischen Alltag in ihrer täglichen Arbeit erkennen können.

DSC_3685

Dortmunder Berufskollegtag

11/2013 - Am Dienstag, dem 12.11.2013, öffnen wir wieder im Rahmen des Dortmunder Berufskollegtages in der Zeit von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr unsere Türen und freuen uns über interessierte junge Menschen, die sich über unser Ausbildungsangebot informieren möchten.

An diesem Tag stehen Ihnen wieder Lehrerinnen und Lehrer sowie Studierende der Schule zu Verfügung, um mit Ihnen alle Fragen zu den einzelnen Bildungsgängen zu klären. Gerne dürfen Sie auch am laufenden Unterricht der verschiedenen Klassen teilnehmen, um einen ersten Eindruck von der Lernatmosphäre und dem Anforderungsniveau zu erhalten. - Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule. Kommen Sie doch einfach einmal an diesem Tag vorbei!

abschluss2004

Feierliche Zeugnisausgabe in der Aula

07/2004 - Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Aula erhalten die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Bildungsgänge FSP und HFS ihre langersehnten Abschlusszeugnisse. Zuvor wird, wie in den Vorjahren auch, ein von den Schülerinnen und Schüler der Unterkurse des Bildungsgangs HFS gestalteter Gottesdienst gefeiert.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in der Mediathek unserer Homepage und ein Fotoalbum extern bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltlich identisch.

Puppenspiel

Puppenspiel in der Aula

06/2005 - Im Rahmen des Kunstunterrichts werden von Schülerinnen und Schülern des Bildungsgangs FSP sehr phantasievolle Stockpuppen angefertigt. Nachdem alle Stockpuppen fertiggestellt sind, werden diese in kleinen szenischen Spielen im Rahmen einer öffentlichen Probe, die in unserer Aula stattfindet, zur Freude der zahlreich erschienen Gäste zum Leben erweckt.

stille

Stilleübungen in der Aula

10/2012 - Im Rahmen der Vorbereitung auf das Blockpraktikum im Arbeitsfeld „Kindergarten“ haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Bildungsgangs E/AHR die Aufgabe, kleine didaktisch-methodische Einheiten zu planen und im Rahmen des Unterrichts „kindergartengerecht“ durchzuführen.

In dieser Woche steht die Durchführung von Einheiten auf dem Programm, die die Fähigkeit zum Erleben von Stille fördern sollen. Für eine entsprechende Atmosphäre in der Aula sorgen Wolldecken, dicke Socken und Kerzenlicht sowie eine gute Planung und Durchführung der Einheit durch die beiden verantwortlichen Schülerinnen.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in der Mediathek unserer Homepage und ein Fotoalbum extern bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltlich identisch.

Abschlussfhp2013

Zeugnisausgabe und Examensfeier in der Aula

01/2013 - Insgesamt 15 Absolventinnen und Absolventen unserer Fachschule für Heilpädagogik empfangen nach den erfolgreich bestandenen Abschlussprüfungen in einer Feierstunde Ihre Examenszeugnisse. Besonders erfreulich ist, dass fast alle im unmittelbaren Anschluss an die Ausbildung in heilpädagogischen Arbeitsfeldern ihre Arbeit aufnehmen können, da entsprechenden Arbeitsverträge bereits vorliegen und unterzeichnet sind.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in der Mediathek unserer Homepage und ein Fotoalbum extern bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltlich identisch.

halloween

Halloween Party in der Aula

10/2007 - Auf Einladung der Schülervertretung erscheinen Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler zur ersten Halloween Party an unserem Berufskolleg.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum sowohl auf dieser Webseite als auch bei Ipernity verfügbar.

chaos2010

Chaos am letzten Schultag

März 2010 – Am letzten Schultag vor den Abiturprüfungen legen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 des Bildungsganges E/AHR den Schulbetrieb in den ersten Unterrichtsstunden zeitweise lahm.

Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte müssen sich zunächst erst einmal den Weg ins Schulgebäude erkämpfen. Im Inneren des Gebäudes angelangt, wartet auf die Lehrerinnen und Lehrer die Aufgabe, in spielerischen Wettkämpfen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, und zwar sehr zur Freude aller Zuschauerinnen und Zuschauer.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in der Mediathek dieser Webseite und ein Fotoalbum bei Ipernity verfügbar.

Lernfeld 2012web

Lernfeldwoche der Heilpädagoginnen und Heilpädagogen

10/2012 – In der Fachschule für Sozialwesen (Fachrichtung Heilpädagogik) findet für die Unterkurse vom 1.10.2012 bis zum 5.10.2012 eine Lernfeldwoche statt, in der sich die künftigen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen intensiv mit verschiedenen heilpädagogischen Methoden, die in ihren künftigen Arbeitsfeldern zum Einsatz kommen können, theoretisch wie praktisch auseinandersetzen.

Bei der abschließenden Präsentation der Ergebnisse am Ende der Lernfeldwoche in unserer Aula gewähren sie den Besucherinnen und Besuchern Einblicke in folgende berarbeite Themen: Tiergestütztes Arbeiten, Heilpädagogische Praxen, Heilpädagogik in der Schule, Heilpädagogik in Kinder-und Jugendpsychiatrischen Praxen, Frühförderung, Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in der Mediathek unserer Homepage und ein Fotoalbum extern bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltlich identisch.

band

Osterparty lädt die SV

04/2011 – Zur fast schon traditionellen Osterparty lädt die SV alle derzeitigen oder ehemaligen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Begleiterinnen und Begleiter der genannten Personengruppen ein.

Die Feier findet in der Aula des Anna-Zillken-Berufskollegs am Freitag, 01. April 2011, ab 20.00 Uhr statt. Um 21.00 Uhr wird die Schulband "Lost Key" einige ihrer Songs zu Gehör bringen, anschließend legt "DJ Justize" Platten auf. Für Durstlöscher in Form von Kaltgetränken und Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch ist gesorgt. Auf einen schönen Abend mit zahlreichen Gästen freut sich die SV.

bernemann

Autorenlesung und Gesprächsrunde mit Dirk Bernemann

Oktober 2011 – Die Oberkurse des Bildungsgangs Höhere Berufsfachschule für Gesundheit und Soziales organisieren im Rahmen des Deutschunterrichts den Besuch des Kultautors Dirk Bernemann am Anna-Zillken-Berufskolleg. Nach einer Gesprächsrunde über seine Werke liest er Texte aus seinen neuen Büchern „Ich habe die Unschuld kotzen sehen, Teil 3“ und „Trisomie - so ich dir“.

Die Schülerinnen und Schüler erfahren viel über das Leben und Werk des Autors, der wertvolle Tipps für zukünftige Autoren gibt und durch seine Art zu erzählen und Texte vorzutragen begeistert. Die Anwesenden resumieren einhellig: "Vielen Dank, Dirk! Daumen hoch! Weitermachen!".

koglas

K.O. im Ring, aber nicht im Glas!

03/2012 – Noch vor Jahren galten Beispiele, in denen Frauen und Mädchen Opfer so genannter K.O.-Tropfen geworden sind, als Ausnahmefälle. Inzwischen ist es in Deutschland unstrittig, dass es eine hohe Dunkelziffer von Betroffenen gibt, die unter der Gabe von diesen Substanzen vergewaltigt oder sexuell missbraucht werden. Es besteht dringender Handlungsbedarf.

Am 02. März 2012 klären daher Expertinnen vom Aachener Frauennotruf umfassend über dieses wichtige Thema auf und geben Tipps, wie man sich schützen kann. Vormittags werden einzelne Klassen im Rahmen des Unterrichts informiert, abends findet ab 18.00 Uhr ein öffentlicher Vortrag zum Thema in der Aula des Anna-Zillken-Berufskollegs statt. Der Eintritt zur Abendveranstaltung in der Aula ist kostenfrei.