2014

weihnachten

Weihnachtsgrüße

12/2014 - Einen Weihnachtsgruß möchten wir hiermit an alle Menschen richten, die sich mit dem Anna-Zillken-Berufskolleg verbunden fühlen. In welcher Weise Sie auch immer Ihre Verbundenheit zu unserem Berufskolleg im Jahr 2014 zum Ausdruck gebracht haben, wir möchten Ihnen an dieser Stelle und auf diesem Wege recht herzlich dafür danken. Ihnen und ihren Familien wünschen wir ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

weihnachtsgottesdienst_2015-1

Weihnachtsgottesdienst am letzten Schultag des Jahres

12/2014 - Am letzten Schultag des Jahres kommt die Schulgemeinde in der Kirche der Gemeinde St. Franziskus zusammen, um sich mit einem Weihnachtsgottesdienst zum einen auf die anstehenden Festtage einzustimmen und zum anderen das alte Jahr ausklingen zu lassen. Vorbereitet und in Szene gesetzt wird der Gottesdienst vom OKB des Bildungsgangs FSP. Im musikalischen Teil werden die Schülerinnen und Schüler des OKB von Mitschülerinnen und Mitschülern aus dem OKA und dem OKC mit kräftiger Stimme unterstützt. Im Anschluss an den Gottesdienst lassen alle das zu Ende gehende Jahr im Klassenverband gemeinsam noch einmal Revue passieren, bevor mit dem Start in die Ferien die Schule für zwei Wochen Ihre Pforten schließt.

weihnachtsfeier2014-2

Weihnachtsfeier des Bildungsgangs E/AHR

12/2014 - In guter alter Tradition gibt es im Bildungsgang E/AHR auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfeier. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 eröffnen die Zusammenkunft mit einem selbst geschriebenen Bühnenstück, das mit seiner gelungen Mischung aus Text- und Musikbeiträgen alle Anwesenden mehr als überzeugen kann.

Während des anschließenden gemütlichen Zusammenseins nutzen die Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zum kommunikativen Austausch untereinander. Erfreulicherweise haben es sich auch in diesem Jahr einige ehemalige Schülerinnen und Schüler nicht nehmen lassen, vorbeizuschauen und die Feier durch ihre Anwesenheit zu bereichern.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

skifahrt

Informationsmaterial für Skifreizeit im März 2015

12/2014 - Aufgrund der sehr guten Erfahrungen und positiven Rückmeldungen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den letzten Jahren ist auch für das Jahr 2015 wieder eine Skifreizeit geplant, und zwar in dem Zeitraum vom 19. März 2015 bzw. 20. März 2015 bis zum 27. März 2015.

Teilnehmen können alle derzeitigen oder ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Anna-Zillken-Berufskollegs. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Anfänger oder Fortgeschrittene handelt. Begleitet wird die Fahrt von Frau Plehn, Herrn Müllenborn und Herrn Riedl.

Weitere Informationen gibt es für alle, die Interesse an dem Angebot haben, in einem Flyer, der hier als PDF-Datei online verfügbar ist.

lionaz

Spende über 1000 Euro vom Lions-Club Dortmund

12/2014 - Der Lions-Club Dortmund überlässt unserer Schule eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Eine kleine Delegation, bestehend aus Frau Meißner und Herrn Wolf, überbringt dem Schulleiter Martin Heiming das Geld persönlich. Dieser berichtet voller Freude von der spannenden Arbeit am Anna-Zillken-Berufskolleg, aber auch von der Notwendigkeit der finanziellen Unterstützung, "da es einfach viele Baustellen gibt, die bearbeitet werden wollen“. Mit der Zuwendung des Lions-Club Dortmund kann nun eine dieser Baustellen zeitnah in Angriff genommen werden. Das Geld fließt in die Erweiterung und Erneuerung der Medienausstattung, die aufgrund der technischen Weiterentwicklung fortlaufend aktualisiert werden muss.

koraz-2

Schüler unterrichten Schüler - Das Weltbild Janusz Korczaks

12/2014 - Yvonne Schwartz und Tanja Krause, Studierende des Bildungsgangs FHP, schlüpfen in die Rolle der Lehrenden, indem sie eine besondere Unterrichtseinheit für Studierende des UK/B, alle angehende Erzieherinnen und Erzieher des Bildungsgangs FSP, vorbereiten und durchführen. Wie die Unterrichtseinheit während und nach der Realisierung erlebt wurde, berichtet Fiona Loner, Studierende aus dem UK/B:

Mit verschiedenen Medien wird uns die Welt aus Janusz Korczaks Sicht lebhaft näher gebracht. Wir hören eine liebevoll gesprochene Aufnahme zu seiner Biographie, werden durch ein Puppenspiel über die Kinderrechte Korczaks informiert und bekommen einen Einblick in sein Kinderparlament. Interaktiv erarbeiten wir uns Korczaks wichtigste Grundrechte für Kinder und vertiefen im Gespräch bereits Gelerntes. Um vielleicht ein wenig nachvollziehen zu können, wie sich Janusz Korczaks Gang mit seinen Kindern in den Tod (Festnahme durch die Nazis und Deportation) in etwa angefühlt haben könnte, erhalten wir anstelle unserer Namensschilder Nummern und gehen zusammen in den Keller. Hier sehen wir in einem engen, dunklen Raum den Film „Die Steine weinten“ über sein Leben mit den Kindern und seine freiwillige Entscheidung, sie auf ihrem Weg ins Konzentrationslager nicht allein zu lassen. In dieser Unterrichtsstunde haben wir einen umfassenden und eindrucksvollen Einblick in Korczaks Leben bekommen und können uns nun ein Bild von seiner Pädagogik der Achtung und seinen Anforderungen an Erzieherinnen und Erzieher machen.

ipunkt

Informationsabend für Bewerberinnen und Bewerber

11/2014 – Wir laden alle Interessierten am 01. Dezember 2014 um 18.00 Uhr zu einem Informationsabend in die Aula unseres Berufskollegs ein, um sich über die von uns angebotenen Bildungsgänge und die Voraussetzungen für eine Bewerbung zu informieren. Die Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter sowie die Schulleitung stehen an diesem Abend für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Eine Anmeldung für den Informationsabend ist nicht notwendig.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass bereits jetzt Bewerbungen für das Schuljahr 2015/2016 möglich und erwünscht sind. Bewerbungen müssen direkt an die Postadresse des Anna-Zillken-Berufskollegs gerichtet werden. Bewerbungen über das zentrale Anmeldesystem "Schüler Online" sind nicht möglich.

Das Anna-Zillken-Berufskolleg kann in jedem Schuljahr nur eine begrenzte Anzahl an neuen Schülerinnen und Schülern aufnehmen. In den letzten Jahren war die Nachfrage wesentlich größer als das Angebot. Wir empfehlen daher allen Interessierten eine sehr frühzeitige Bewerbung.

einladung

Einladung zum Dortmunder „Tag der Berufskollegs“

10/2014 – Wir laden Schülerinnen und Schüler anderer Schulen ein, am Dienstag, den 11. November 2014, das Ausbildungsangebot des Anna-Zillken-Berufskollegs kennenzulernen.

An diesem Tag, dem Dortmunder „Tag der Berufskollegs“, stehen in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 14.00 Uhr sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrerinnen und Lehrer in der Aula bereit, um über unser Ausbildungsangebot zu informieren. Neben der Teilnahme an Beratungs- und Informationsgesprächen ist allen Gästen auch die Teilnahme am Unterricht in den verschiedenen Bildungsgängen möglich.

Wir freuen uns auf viele interessierte junge Menschen, die uns und unser Berufskolleg am Dortmunder „Tag der Berufskollegs“ kennenlernen wollen. Wer sich vorab über unsere Bildungsgänge informieren möchte, kann das hier tun. Für Fragen stehen wir allen Interessierten telefonisch unter 0231.528324 zur Verfügung. Zu welchen Zeiten Sie telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen können, erfahren Sie hier.

leuchtturm

Erlös der Kollekte für den Verein „Leuchtturm e.V.“

10/2014 – Unter dem Motto „Mit meinem Gott springe ich über Mauern“ gestalten Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs HBFS den Gottesdienst zum Abschluss des Schuljahres 2013/14. Auf Anregung ihrer Mitschülerin Bianca Rüschenschmidt beschließen sie, den Erlös der Kollekte - 185,18 Euro - dem Verein „Leuchtturm e.V.“ zukommen zu lassen, in dessen Beratungszentrum Kinder und Jugendliche Orientierung und Unterstützung nach dem Tod eines nahen Angehörigen oder Freundes finden können.

Die beiden Koordinatorinnen des Vereins, Barbara Freitag und Walburga Schnock-Störmer, überbringen am Dienstag, 21.10.2014, ihren Dank den Schülerinnen und Schülern persönlich und überreichen diesen zudem kleine Geschenke mit großer Symbolkraft, die in der Vergangenheit schon so manchem Kind und Jugendlichen im Beratungszentrum des Vereins „Leuchtturm e.V.“ auf dem Trauerweg Kraft und Mut für den eigenen Lebensweg geben konnten.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

film_gruende_azbk

Gute Gründe für die Ausbildung am Anna-Zillken-Berufskolleg

10/2014 – Eine Entscheidung für oder gegen eine Schule zu fällen ist gar nicht immer so einfach. Wir glauben, dass es viele Gründe dafür gibt, eine Ausbildung am Anna-Zillken-Berufskolleg aufzunehmen. Wer mag, findet fünf gute Gründe in unserer neu gestalteten Rubrik »Bewerbung« oder aber - aus erster Hand, nämlich aus dem Mund von Schülerinnen und Schülern des Bildungsgangs E/AHR - in einem kleinen Video, das bereits im letzten Jahr im Rahmen einer Projektarbeit erstellt worden ist.

Zu diesem Ereignis ist ein Video verfügbar. In unserer Mediathek bei Ipernity finden Sie viele weitere Videos und Fotoalben sowie einen Hörbeitrag.

fhp-lernfeldwoche_2014

Lernfeldwoche im Bildungsgang FHP

10/2014 – In der letzten Woche vor den Herbstferien steht im Bildungsgang FHP traditionell die sehr selbstständige Erarbeitung von beruflich relevanten Themen im Rahmen einer Lernfeldwoche an. Schwerpunkt ist in diesem Jahr die Erkundung möglicher Arbeitsfelder für Heilpädagoginnen und Heilpädagogen.

Am Ende der Lernfeldwoche stellen die einzelnen Gruppen die Ergebnisse Ihrer Arbeit in der Aula interessierten Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern anderer Bildungsgänge vor, die auf diese Weise kleine Einblicke in heilpädagogisches Sehen, Denken und Handeln gewinnen können.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

schulprogramm

Aktualisiertes Schulprogramm online verfügbar

10/2014 – Das im Jahr 2005 erstmals erstellte und im Mai 2014 in sehr vielen Teilen überarbeitete Schulprogramm des Anna-Zillken-Berufskollegs steht nun hier in der aktuellen Version online zum Download als PDF-Datei zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei Bedarf für eventuelle Rückfragen oder Rückmeldungen mit uns Kontakt aufnehmen würden.

777

Informationsstand auf dem DASA-Jugendkongress

09/2014 – Der DASA-Jugendkongress, der in diesem Jahr am 17. und 18. September 2014 in Dortmund stattfindet, gibt Jugendlichen die Möglichkeit, sich ausführlich über verschiedene Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten im östlichen Ruhrgebiet zu informieren.

Auch das Anna-Zillken-Berufskolleg ist auf dem DASA-Jugendkongress mit einem Informationsstand vertreten. An diesem stellen Lehrer Raphael Riedl und Lehrerin Esther Niesse sowie Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge E/AHR und HBFS interessierten Besucherinnen und Besuchern die Ausbildungsmöglichkeiten am Anna-Zillken-Berufskolleg gemeinsam vor.

wasser

Begegnungstag im Fredenbaumpark

09/2014 – Am Freitag, 05. September 2014, findet der traditionelle Begegnungstag des Anna-Zillken-Berufskollegs im Dortmunder Fredenbaumpark statt.

Der Begegnungstag beginnt um 9.00 Uhr mit einem Gottesdienst. Im Anschluss daran startet das große Bühnenprogramm mit den Beiträgen der einzelnen Klassen. Gegen Mittag fällt der Startschuss zum Sponsorenlauf.

Für das leibliche Wohl sorgen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 des Bildungsgangs E/AHR, bei denen Snacks und Getränke erworben werden können.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

7

Bewerbungen für das Schuljahr 2015/2016

08/2014 - Schülerinnen und Schüler, die Interesse daran haben, in Zukunft eine Ausbildung am Anna-Zillken-Berufskolleg zu beginnen, weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass ab sofort Bewerbungen für das Schuljahr 2015/2016 von uns entgegengenommen werden.

Bewerbungen können an unsere Postadresse gesendet oder in unserem Sekretariat abgegeben werden. Bewerbungen für eine Ausbildung am Anna-Zillken-Berufskolleg über das zentrale Anmeldesystem "Schüler Online" sind grundsätzlich nicht möglich.

Bewerberinnen und Bewerber bitten wir, sich vor Absendung Ihrer Bewerbung über die Aufnahmevoraussetzungen des von Ihnen gewählten Bildungsgangs in unserer Rubrik »Bildungsgänge« zu erkundigen. Im Falle von Rückfragen nehmen Sie bitte »Kontakt« mit uns auf.

finger

Inhaltlich überarbeitete Darstellung unserer Bildungsgänge

08/2014 - Die Darstellungen der Bildungsgänge auf unserer Homepage liegen nun in inhaltlich überarbeiteter Form vor. Die Überarbeitung war notwendig, da sich die Vorgaben durch neue Lehr- und Bildungspläne in einigen Bildungsgängen verändert haben. Die Darstellungen aller Bildungsgänge stehen ab sofort in der Rubrik »Bildung« als PDF-Dateien zum Download zur Verfügung.

SV201415

Neues SV-Team im Schuljahr 2014/15

08/2014 - Von den Schülerinnen und Schülern des Anna-Zillken-Berufskollegs wird im Rahmen einer Vollversammlung das SV-Team für das neue Schuljahr 2014/15 gewählt: Laetitia Schumacher (SV-Lehrerin), Sybille Wolf (stellvertretende SV Lehrerin), Daniel Zerra (SV-Sprecher) und Alina-Sophie Luckey (stellvertretende SV-Sprecherin). Wir wünschen allen Mitgliedern des neu gewählten Gremiums viel Freude und Erfolg bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben.

110223_s04_kalender

Termine für das Schuljahr 2014/2015

08/2014 - Die Termine für das Schuljahr 2014/15 stehen ab sofort als PDF-Datei in der Rubrik »Termine« zum Download zur Verfügung. Alternativ kann auch dieser Direktlink zum Download der PDF-Datei genutzt werden.

pause

Sommerferien

07/2014 - Mit Beginn der Sommerferien im Bundesland Nordrhein-Westfalen gehen auch wir in die Sommerpause und lassen den Schulbetrieb ruhen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sekretariats sind in den Sommerferien wie gewohnt erreichbar.

abschied-petra

Abschied von Frau Baumeister

07/2014 - Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wird Frau Baumeister vom Kollegium und der Schulleitung verabschiedet, da sie nach den Sommerferien leider nicht mehr bei uns, sondern am Berufskolleg Castrop-Rauxel als Lehrerin unterrichten wird. Wir wünschen Frau Baumeister an ihrer neuen Wirkungsstätte einen guten Start und für ihre weitere berufliche Zukunft dort alles erdenklich Gute.

Desweiteren werden im Rahmen der Feierstunde die Gläser erhoben, um auf Herrn Fidorra, unseren frisch gebackenen Rentner, anzustoßen. Herr Fidorra, langjähriger Lehrer am Anna-Zillken-Berufskolleg, lässt allerdings den Ruhestand noch ein wenig auf sich warten. Stattdessen wird er uns nach den Sommerferien, wenn auch mit reduziertem Stundenkontingent, weiterhin als Lehrer unterstützen.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

ausflug14

Ausflug des Kollegiums an den Halterner See

07/2014 - Zum Ende des Schuljahres findet traditionell der Ausflug des Kollegiums statt. In diesem Jahr geht es bei schönem Wetter an den Halterner See. Dort beginnt der Tag im Lake Side Inn, von wo sich alle nach einer Tasse Kaffee zu einer Rundfahrt mit dem Fahrgastschiff „Möwe“ aufmachen. Anschließend wandern die einen noch um den Hullener Stausee, während sich die anderen die Zeit mit Wikingerschach auf der grünen Wiese vertreiben. Bei einem gemeinsamen Essen am späten Nachmittag klingt der Tag dort, wo er begonnen hat, aus.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

ScheckP

Kollekte für den Verein „Kinderglück Dortmund e.V.“

07/2014 - Die Jahrgangsstufe 11 des Bildungsgangs E/AHR hat entschieden, die Kollekte des von ihr gestalteten Ostergottesdienstes dem in Dortmund ansässigen Verein Kinderglück Dortmund e.V. als Geldspende zukommen zu lassen. Da nach dem Gottesdienst wegen der Osterferien, dem Blockpraktikum und der Klausurphase die Zeit sehr knapp war, kann die Übergabe des Geldes erst jetzt, kurz vor Beginn der Sommerferien, erfolgen.

Zur Übergabe begibt sich daher Anfang Juli eine kleine Delegation von Schülerinnen und Schülern in die Geschäftsstelle des Vereins Kinderglück Dortmund e.V., wo diese von Bernd Krispin, dem Gründer des Vereins, sehr herzlich empfangen wird. Während des Treffens erhalten die Schülerinnen und Schülern interessante Informationen über die wichtige und wertvolle Arbeit des Vereins für benachteiligte Kinder in Dortmund. Nach dem Besuch sind alle davon überzeugt, dass das gespendete Geld bei dem ausgewählten Empfänger eine sehr gute Verwendung finden wird.

zzz2

Abifeier im

06/2014 - Im Kulturzentrum Mengeder Saalbau findet in diesem Jahr der Abiball des Bildungsgangs E/AHR statt. In dem zeitlich großzügig bemessenen, ausgezeichnet vorbereiteten und gekonnt präsentierten Rahmenprogramm wird in allen Wort- und Redebeiträgen glaubhaft deutlich, auf welch eine schöne Zeit die Absolventinnen und Absolventen gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen und Lehrer zurückblicken können. Die Erinnerungen an die zurückliegenden drei Jahre, aber auch das schöne Ambiente, die leckere Verpflegung und die gut gelaunten Gäste tragen zur ausgelassenen Stimmung und zu einem letztlich sehr gelungenen Abiball bei.

Sommermesse2014

Gottesdienst in der St. Franziskus Kirche

6/2014 – Anlässlich der Abschlussfeiern in den Bildungsgängen HBFS und FSP findet in der St. Franziskus Kirche ein feierlicher Gottesdienst statt. Gestaltet wird der Gottesdienst, an dem neben der Schulgemeinde auch Familien, Verwandte, Freunde und Bekannte der Absolventinnen und Absolventen teilnehmen, von den beiden Unterkursen des Bildungsgangs HBFS.

Die im Vorfeld von den Verantwortlichen ausgewählten Text- und Liedbeiträge zum Motto des diesjährigen Gottesdienstes („Mit meinem Gott springe ich über Mauern“) laden die Absolventinnen und Absolventen dazu ein, den ein oder anderen Moment aus der nun zu Ende gehenden Schulzeit noch einmal Revue passieren zu lassen.

Nach dem Gottesdienst findet im Anna-Zillken-Berufskolleg ein Sektempfang statt, im Anschluss daran werden den Absolventinnen und Absolventen die Zeugnisse in einer Feierstunde ausgehändigt.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.

kolloq_2014

Tageswanderung und gemeinsames Essen zum Abschied

6/2014 – Alle Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs E/AHR, die am Ende dieses Schuljahres zum Kolloquium zugelassenen worden sind, haben ihre Prüfungen bestanden und dürfen sich daher nach Ablauf ihres Anerkennungsjahres „staatlich anerkannte Erzieherin“ bzw. „staatlich anerkannter Erzieher“ nennen.

Da mit dem Bestehen der Prüfungen auch die gemeinsame Schulzeit zu Ende geht, haben sich die Absolventinnen und Absolventen entschlossen, zum Abschluss der Ausbildung noch einmal bei traumhaftem Wetter durch die Wälder südlich von Schwerte zu wandern und anschließend im Biergarten der Rohrmeisterei in Schwerte im Rahmen eines gemeinsamen Essens den Abschied voneinander zu feiern.

Einige nehmen den letzten gemeinsam verbrachten Tag auch zum Anlass, ihre schon in der Mottowoche vor den Abiturprüfungen zum Ausdruck gebrachte Freude an ausgefallener Kostümierung noch einmal eindrucksvoll aufleben zu lassen.

Spanie_2014

Oberkurs der FHP auf dem Jakobsweg in Spanien

6/2014 – Im Mai machen sich Schülerinnen und Schüler des Oberkurses aus unserem Bildungsgang FHP auf die Reise nach Spanien, um dort gemeinsam die letzten 120 Kilometer des Jakobsweges bis nach Santiago de Compostela zu pilgern. Am Abend eines jeden Tages blicken sie mit Stolz auf den bereits zurückgelegten Weg zurück. Die beeindruckende spanische Landschaft sorgt dafür, dass kleinere und größere Anstrengungen und Strapazen schnell wieder in Vergessenheit geraten. Am Ende ist die Gruppe - getreu der Maxime von Martin Buber: „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ - dankbar für die Erfahrung, unterwegs einer so großen Anzahl von faszinierenden Menschen aus aller Welt in einer so kurzen Zeit begegnet zu sein, wobei ihnen nach eigener Aussage besonders auch die große Hilfsbereitschaft der Spanier noch lange in sehr guter Erinnerung bleiben wird. 

999

Gruppenfoto der Absolventinnen und Absolventen

06/2014 - Zum traditionellen Gruppenfoto, das von uns am Ende eines jeden Schuljahres zur Veröffentlichung in den regionalen Tageszeitungen angefertigt wird, versammeln sich die Absolventinnen und Absolventen des Schuljahres 2013/14 Anfang Juni im Schulgarten unseres Berufskollegs, nachdem Ihnen die Noten ihrer Abschlussprüfungen mitgeteilt worden sind. Ein Blick in die Gesichter zeigt mehr als deutlich, dass dieser Tag für die allermeisten der anwesenden Schülerinnen und Schüler ein Tag der Freude zu sein scheint.

Das Gruppenfoto ist in unserer Mediathek im Fotoalbum »Fundstücke« zu finden, es kann aber auch ohne Umwege über diesen Direktlink aufgerufen werden.

willkommenstag_2014

Willkommenstag für die neuen Schülerinnen und Schüler

06/2014 - Großer Andrang herrscht im Foyer des Anna-Zillken-Berufskollegs am sogenannten „Willkommenstag“, den wir alljährlich im Juni für die Schülerinnen und Schüler ausrichten, die das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchlaufen haben und somit nach den Sommerferien ihre Ausbildung bei uns beginnen können.

Zu Beginn des Tages werden die Gäste im Foyer von den Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleitern „ihres“ Bildungsgangs mit kühlen Getränken und netten Worten in Empfang genommen. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Martin Heiming findet dann für alle ein erstes gemeinsames Kennenlernen mit den künftigen Klassenlehrerinnen und -lehrern sowie den künftigen Mitschülerinnen und Mitschülern im Klassenverband statt. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen dient dieser Teil des Tages auch dem Austausch von wichtigen Informationen für den in Kürze anstehenden Schulstart und der Klärung noch offener Fragen.

In unserem Schulgarten, wo alle Anwesenden abschließend bei herrlichem Wetter von Mitgliedern der Schülervertretung mit Getränken und Würstchen vom Grill versorgt werden, klingt der „Willkommenstag“ in gemütlicher Runde aus.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum verfügbar.

Dimmig_Abschied

Verabschiedung von Frau Dimmig

05/2014 - Nach fast 20 Jahren Tätigkeit als Mitarbeiterin im Sekretariat des Anna-Zillken-Berufskollegs wird Frau Dimmig am 26. Mai 2014 vom Kollegium in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen einer kleinen Feier lassen es sich die Anwesenden nicht nehmen, Frau Dimmig in verschiedenen Redebeiträgen nochmals ihren Dank für alles, was sie in den letzten zwei Jahrzehnten für die Schule getan hat, auszusprechen und sie mit vielen kleinen und großen Geschenken zum Abschied zu überraschen. Im Anschluss daran wird mit Saft und Sekt sowie süßen und herzhaften Leckereien das Ereignis gebührend gefeiert.

Ihrem neuen Lebensabschnitt sieht Frau Dimmig mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Nach eigener Aussage wird sie auf der einen Seite die lebendige Atmosphäre und die netten Menschen an ihrem bisherigen Arbeitsplatz vermissen, auf der anderen Seite freut sie sich aber über die neu gewonnene Freiheit, die es ihr zum Beispiel erlaubt, künftig auch einmal außerhalb der Schulferien in den Urlaub fahren zu können.

Um den Übergang in unserem Sekretariat möglichst reibungslos zu gestalten, wird bereits seit einigen Wochen Frau Bröker, die Nachfolgerin von Frau Dimmig, mit allen Arbeitsabläufen an ihrem neuen Arbeitsplatz vertraut gemacht.

Wir wünschen Frau Dimmig für Ihren neuen Lebensabschnitt und Frau Bröker für ihren Start am neuem Arbeitsplatz am Anna-Zillken-Berufskolleg alles Gute.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum verfügbar.

hnjkiu

Anerkennungsfeier „Schule ohne Rassismus“

05/2014 - In Rahmen einer Anerkennungsfeier wird dem Anna-Zillken-Berufskolleg am 16. Mai offiziell der Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ von Gabriele Krieling vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund verliehen. Das Projekt begleiten als Paten der Dortmunder Bürgermeister Manfred Sauer sowie der Musiker Stefan Ambrosi, besser bekannt als U-Son.

Erster Schritt zu der Auszeichnung war die Ausstellung „Weg der Erinnerung“ im Foyer des Anna-Zillken-Berufskollegs im Herbst 2013. Nach Initiative der SV startete daraufhin eine Unterschriftenaktion an unserem Berufskolleg, die letztlich aufgrund der großen Anzahl der gesammelten Unterschriften zur Anerkennung des Anna-Zillken-Berufskollegs als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ durch die Bundeskoordinierungsstelle führte.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum verfügbar.

1

Erstellung eines XXL-Sessels aus Europaletten

5/2014 - Im Schuljahr 2013/14 erhalten Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs FSP in dem Schulfach mit dem etwas sperrigen Namen „Musisch-kreative Gestaltung und Spiel“ den Auftrag, in Teamarbeit aus sogenannten Europaletten ein Möbelstück herzustellen.

Ein Team entscheidet sich für den Bau eines XXL-Sessels. Über mehrere Monate hinweg arbeiten die Teammitglieder an ihrem Werkstück und durchlaufen dabei verschiedene Arbeitsphasen, vom Erstellen einer Planungsskizze über das Beschaffen und die Bearbeitung der Materialien bis zur Endmontage des XXL-Sessels.

Neben dem Erwerb handwerklicher Kompetenzen kann das Team, das sich nach eigenen Aussagen „nicht gesucht, aber gefunden“ hat, sehr hilfreiche Erfahrungen für die künftige Wahrnehmung und Gestaltung von Arbeitsprozessen mitnehmen.

Den XXL-Sessel spenden die Schülerinnen und Schüler nach einer sehr gelungenen Präsentation dem Anna-Zillken-Berufskolleg, so dass das Möbelstück nun den Flur unseres Schulgebäudes im ersten Obergeschoss schmückt und zum Relaxen einlädt.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum verfügbar.

wandern12

Tageswanderung zum Humpfertturm

05/2014 – Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 unseres Bildungsgangs E/AHR erleben im Rahmen einer Tageswanderung einen Wandertag im traditionellen Stil. Die Wanderung, deren Route fast durchgängig durch Laub- und Nadelwälder verläuft, bietet den angehenden Erzieherinnen und Erziehern die Möglichkeit, im Rahmen des schulischen Teils Ihrer Ausbildung den Wald als Lernort mit Kopf, Herz und Hand unmittelbar zu erfahren.

Start- und Zielpunkt der Wanderung ist der Bahnhof in Schwerte-Ergste. Bei fast optimalem Wanderwetter erreicht die Gruppe von dort aus bereits nach drei Stunden den Humpfertturm, der den Ziel- und Wendepunkt der Wanderung bildet. Nach der Ankunft am Humpfertturm wird dieser von allen schwindelfreien Mitgliedern der Wandergruppe bestiegen, um von dort aus den grandiosen Rundblick bei strahlend blauem Himmel zu genießen. Anschließend wird die Marschverpflegung, bei den meisten in Form klassischer Butterbrote, mit Genuss verzehrt. Diejenigen, die trotz der bisher zurückgelegten Wegstrecke noch nicht ausgelastet sind, vergnügen sich während der Wanderpause am Humpfertturm mit diversen Ballspielen.

Obwohl auf dem Rückweg im Vergleich zum Hinweg das Thermometer deutlich höhere Temperaturen anzeigt, verläuft auch dieser nahezu reibungslos, so dass alle Mitglieder der Wandergruppe am Nachmittag den Bahnhof in Schwerte-Ergste, Start- und Zielpunkt der Wanderung, ein wenig erschöpft und teilweise mit leichten Blessuren, aber ansonsten gesund und munter erreichen.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum verfügbar.

delfnina-2

Ergebnisse der DELF-Prüfungen

05/2014 – In jedem Schuljahr werden in der Jahrgangsstufe 13 des Bildungsgangs E/AHR die DELF-Prüfungen auf den Niveaustufen A1 bis B2 für alle interessierten Schülerinnen und Schüler durchgeführt. Diese Prüfungen werden vom französischen Bildungsministerium organisiert und überprüfen die Kompetenzen in den Bereichen Hörverstehen, Textverstehen, Textproduktion und Konversation.

Der einzigen Teilnehmerin in diesem Schuljahr, Janina Nymphius, gratulieren zu ihrer mit sehr erfreulichem Ergebnis bestandenen Prüfung auf der Niveaustufe A1 die Fachlehrerin Esther Niesse und der Schulleiter Martin Heiming.

345.jpg

Letzter Schultag der Jahrgangsstufe 13

04/2014 - Kurz vor Beginn der Osterferien freuen sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 des Bildungsgangs E/AHR über den schon seit langer Zeit herbeigesehnten letzten Schultag, dessen Feierlichkeiten den Höhepunkt der vorangegangenen farbenfrohen und verkleidungsfreudigen Mottowoche bilden.

Ein Gruppenfoto der Jahrgangsstufe 13 mit allen Schülerinnen und Schülern ist hier im Album „Fundstücke“ unserer Mediathek bei Ipernity verfügbar.

gottesdiesntostern2014

Ostergottesdienst in der Kirche der St. Franziskusgemeinde

04/2014 - Im diesjährigen Ostergottesdienst, der alljährlich von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 des Bildungsgangs E/AHR gestaltet und in der Kirche der Gemeinde St. Franziskus gefeiert wird, steht die Auseinandersetzung mit dem Thema „Selber denken! - Sieben Wochen ohne falsche Gewissheiten“ im Mittelpunkt des Geschehens.

Mit selbst ausgewählten Lied- und Textbeiträgen gelingt es den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11, verschiedene Aspekte des komplexen Themas zu veranschaulichen und so die Besucherinnen und Besucher des Gottesdienstes zum Nachdenken über den eigenen Umgang mit falschen Gewissheiten anzuregen.

Im Anschluss an den Ostergottesdienst haben alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer die Gelegenheit, Wünsche und Grüße auf einem Papierstreifen zu notieren und anschließend per Luftballon in den Himmel zu senden.

trauer_cf_2014

Trauer um Christof Ohrmann

03/2014 - Mit Bestürzung haben wir erfahren, dass Christof Ohrmann, Studierender am Anna-Zillken-Berufskolleg, nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Unsere Schulgemeinde ist tief betroffen. Wir haben Christof als lebensfrohen und engagierten Studierenden kennengelernt und erlebt. Mit seiner Familie möchten wir unsere Trauer teilen und wünschen ihr Trost und Zuspruch und die Hoffnung auf neuen Lebensmut. Wir sind dankbar dafür, dass wir eine so gute Zeit mit Christof haben durften und sind gewiss, dass er in Gottes Händen geborgen ist.

LDL032014

Voneinander Lernen - Schüler unterrichten Schüler

03/2014 - In Anlehnung an die Unterrichtsmethode „Lernen durch Lehren“ von Jean Pol Martin erhalten die derzeitigen Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten des Bildungsgangs E/AHR, die gemeinsam die Jahrgangsstufe 14 bilden, die folgende Aufgabe: Sie sollen ein für Sie in ihrer pädagogischen Praxis bedeutsames Thema didaktisch-methodisch so aufbereiten, dass sie das Thema den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 13 im Rahmen einer kleinen Unterrichtseinheit anschaulich vermitteln können.

Die Vielfalt der Themen, der Variantenreichtum der Methoden, das Engagement der Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten sowie die wunderbare Gastfreundschaft der Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 13 lassen die Unterrichtseinheit zu einem schönen Erlebnis für alle Beteiligten werden. In den Pausen zwischen den Unterrichtseinheiten werden wertvolle Erfahrungen und Tipps von den derzeitigen Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten an die künftigen Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten weitergegeben.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in der Mediathek unserer Homepage und ein Fotoalbum extern bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltlich identisch.

123

Bildungsgänge E/AHR, FSP und HBFS voll belegt

03/2014 – In drei von vier Bildungsgängen - Bildungsgang E/AHR, Bildungsgang FSP und Bildungsgang HBFS - sind für das Schuljahr 2014/2015 alle verfügbaren Plätze bereits vollständig vergeben.

Lediglich im Bildungsgang FHP sind noch einige Plätze verfügbar. Bei Interesse an den noch verfügbaren Plätzen empfehlen wir allen Interessierten eine zeitnahe Zusendung der Bewerbung an unser Sekretariat.

kami

Präsentation des Erzähltheaters Kamishibai

03/2014 - Schülerinnen und Schüler unseres Bildungsgangs E/AHR, die derzeit ihr Berufspraktikum in verschiedenen pädagogischen Arbeitsfeldern absolvieren, hatten die Aufgabe, Präsentationen zu erstellen und in Form von Videofilmen festzuhalten, um auf diesem Weg anderen einen kleinen Einblick in Ihre pädagogische Arbeit zu gewähren.

In einer der Präsentationen wird von Ulrike Schneider das ursprünglich aus Japan stammende Erzähltheater Kamishibai vorgestellt, mit dessen Hilfe zu wechselnden Bildern, die in einen bühnenähnlichen Rahmen geschoben werden, auf eine sehr anschauliche Art Geschichten erzählt werden können.

Die Art und Weise der sehr praxisbezogenen Präsentation von Ulrike Schneider motiviert dazu, das Kamishibai selbst einmal auszuprobieren.

Zu diesem Ereignis ist ein Video auf unserer Homepage und ein Video bei Ipernity verfügbar. Beide Videos sind inhaltlich identisch.

radio_kmw

Radiosendung über das Anna-Zillken-Berufskolleg

03/2014 - Bereits im Januar 2003 produzieren Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Aktionswoche in Kooperation mit der KMW (Katholische Medienwerkstatt Dortmund) eine Radiosendung über ihre Ausbildungsstätte, das Anna-Zillken-Berufskolleg. Doch seit einem Jahrzehnt fristen die Hörbeiträge der Radiosendung ein trauriges Dasein im Schularchiv, wofür sie eigentlich viel zu schade sind. Daher gibt es nun die Möglichkeit, die vollständige Radiosendung mit allen Hörbeiträgen einschließlich der musikalischen Zwischenspiele online anzuhören.

Es versteht sich von selbst, dass bei einer Radiosendung, deren Produktion über zehn Jahre zurückliegt, aufgrund der ständigen Weiterentwicklung im Bildungswesen einige Inhalte nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen können. Nichtsdestotrotz gewährt die Radiosendung einen sehr lebendigen Einblick in das schulische Leben am Anna-Zillken-Berufskolleg, nicht zuletzt deswegen, weil sie von Schülerinnen und Schülern und aus deren Perspektive konzipiert und produziert worden ist.

Die Radiosendung ist als Audiodatei auf unserer Homepage und als Audiodatei bei Ipernity verfügbar. Beide Audiodateien sind inhaltlich identisch.

morgens

Videofilm: „Morgens halb zehn in der KiTa“

02/2014 - In dem Video „Morgens halb zehn in der KiTa“ setzen sich Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs E/AHR auf ihre Weise mit den Erfahrungen auseinander, die Sie während ihres Blockpraktikums im Arbeitsfeld „Kindertagesstätte“ gemacht haben. Hierbei schlüpfen sie in verschiedene Rollen, um die für sie relevanten Aspekte von verschiedenen Seiten, oft mit einer guten Portion Humor, zu beleuchten. Nach dem offiziellen Ende des Film gibt es noch einige Outtakes, die zeigen, wie es bei den Dreharbeiten zu dem Videofilm zugegangen ist.

Zu diesem Ereignis ist ein Video auf unserer Homepage und ein Video bei Ipernity verfügbar. Beide Videos sind inhaltlich identisch.

fap_abchl_2014

Überreichung der Abschlusszeugnisse im Bildungsgang FHP

02/2014 - Ende Januar werden im Rahmen einer Feierstunde die Absolventinnen und Absolventen der Oberkurse unseres Bildungsgangs FHP verabschiedet. Mit über 90 Gästen wird zunächst ein Gottesdienst gefeiert, anschließend erfolgt die Ausgabe der Zeugnisse. Der überwiegende Teil der Absolventinnen und Absolventen kann schon am Tag der Zeugnisausgabe einen Arbeitsvertrag vorweisen - ein toller Erfolg!

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in der Mediathek unserer Homepage und ein Fotoalbum extern bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltlich identisch.

SKI_2013

Skifreizeit im österreichischen Ötztal

02/2014 - Im Rahmen der alljährlich stattfindenden Aktionswoche begeben sich 30 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Bildungsgängen unseres Berufskollegs für eine Woche ins österreichische Ötztal, wo sie von einer gut präparierten Skipiste und einem strahlend blauen Himmel in Empfang genommen werden.

Vor Ort bieten die Lehrkräfte - Frau Plehn, Herr Riedl und Herr Müllenborn - sowohl Anfängerkurse als auch Fortgeschrittenenkurse an. So haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, entweder das Skifahren von Grund auf neu zu erlernen oder bereits vorhandene Kompetenzen aufzufrischen und zu erweitern.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in der Mediathek unserer Homepage und ein Fotoalbum extern bei Ipernity verfügbar. Beide Fotoalben sind inhaltlich identisch.

Schulgeld

Kein Schulgeld am Anna-Zillken-Berufskolleg

02/2014 - Immer wieder erreichen uns Anfragen, ob am Anna-Zillken-Berufskolleg ein Schulgeld erhoben wird. Das ist nicht der Fall. Uns ist es wichtig, dass alle jungen Menschen, die die schulischen Voraussetzungen erfüllen und die Interesse an unserer Ausbildungsarbeit und an unseren Ausbildungsbedingungen haben, die Möglichkeit bekommen, sich ohne ein verpflichtendes Schulgeld an unserer Schule ausbilden zu lassen. Gleichwohl bitten wir alle Studierenden um eine freiwillige (!!) Spende zur Mitfinanzierung des Schulhaushalts in Höhe von 100,00 € im Jahr, das sind 8,33 € im Monat. Die Spenden gewährleisten, dass wir nicht in die „roten Zahlen" kommen.

Paris_web

Wochenendfahrt nach Paris

02/2014 - Am letzten Wochenende des Monats Januar steht wieder die traditionelle Parisfahrt des Anna-Zillken-Berufskollegs an. Und so brechen am Freitagabend kurz vor Mitternacht insgesamt 134 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Freunde, Verwandte und Bekannte mit zwei Reisebussen zur Fahrt nach Paris auf. Wie auch in den letzten Jahren findet die Fahrt unter der fachkundigen Leitung von Frau Niesse, unserer Lehrerin für das Fach Französisch, statt.

Nach einer sehr regenreichen Fahrt durch die Nacht wird die Reisetruppe in Paris von strahlendem Sonnenschein begrüßt und das Programm vor Ort kann beginnen. Dieses beinhaltet unter anderem eine Stadtrundfahrt und eine abendliche Lichterfahrt mit dem Bus, eine Bootsfahrt auf der Seine und eine Fahrt zum Schloss Versailles. Am Sonntagabend gegen 21.00 Uhr treffen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder gesund und munter in Dortmund ein.

Kuratorium

Tag der offenen Tür 2014

01/2014 - Zu Beginn eines jeden Jahres öffnet das Anna-Zillken-Berufskolleg im Januar seine Pforten zum "Tag der offenen Tür". Auch in diesem Jahr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, unser Berufskolleg am 18. Januar 2014 zu besuchen.

An diesem Tag werden zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr in unserem Schulgebäude die Ergebnisse aus der zuvor stattfindenden Aktions- und Projektwoche präsentiert. In der Aula erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.