2016_Skifreizeit

Skifreizeit in Österreich

04/2016 - In der letzten Woche vor den Osterferien begibt sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern mit den sie begleitenden Lehrkräften auf den Weg nach Österreich in das Skigebiet am Mölltaler Gletscher. Nachdem das Wetter am Anfang eher durchwachsen ist und der Nebel zeitweise die Sicht und Aussicht trübt, kann die Gruppe den hochalpinen Landschaftsraum in der zweiten Hälfte der Skifreizeit bei echtem „Kaiserwetter“ genießen.

Neben dem Erlernen und Festigen von Fertigkeiten im Bereich der Motorik können die Teilnehmenden vielfältige Erfahrungen bei der Übernahme von Verantwortung für sich und andere machen. So gilt es beispielsweise, Gruppenaktionen wie eine Skirallye oder eine Skihochzeit zu planen und anzuleiten. Nach einer erlebnisreichen Woche treten alle Teilnehmenden ohne größere Verletzungen etwas wehmütig die Heimreise ins Ruhrgebiet an.

Zu diesem Ereignis ist ein Fotoalbum in unserer Mediathek verfügbar.